BSI-Lagebericht der IT-Sicherheit in Deutschland 2018 vorgestellt

In der aktuellen Woche haben Bundesinnenminister Horst Seehofer und BSI-Präsident Arne Schönbohm in Berlin den „Lagebericht der IT-Sicherheit in Deutschland 2018“ vorgestellt.

Die im Bericht dargestellte Gefährdungslage ist laut eigener Aussage weiterhin hoch, allerdings im Vergleich zum vorherigen Bericht deutlich vielschichtiger geworden. Ein Fokus von Sicherheitsmaßnahmen sollte folglich weiterhin auf die Cyber-Sicherheit gelegt werden.

Der Lagebericht kann unter dem folgenden Link heruntergeladen werden:

https://www.bsi.bund.de/DE/Publikationen/Lageberichte/lageberichte_node.html

Benötigen Sie Unterstützung bei der Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen, Analysen vorhandener Strukturen oder der Einführung von Managementsystemen, sprechen Sie uns gerne an.

Wie Ihnen das „NIST Cybersecurity Framework“ bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Cyber-Bedrohungen behilflich sein kann, haben wir bereits in einem eigenen Fachartikel beschrieben. Den Link zu diesem Beitrag finden Sie in unseren News.

KonzeptAcht auf dem IT-GRC Kongress in Berlin

Eine sehr gute Möglichkeit, persönliche Netzwerke zu erweitern, sich auszutauschen und Wissen zu aktuellen Themen zu erlangen, bietet der IT-GRC Kongress des ISACA Germany Chapter e.V. in Zusammenarbeit mit Quadriga Hochschule Berlin, der am 28.09.2017 und 29.09.2017 im Ellington Hotel in Berlin stattfinden wird.

Auch die KonzeptAcht GmbH wird auf dem Kongress vertreten sein und über die spezielle Prüfverfahrens-Kompetenz für § 8a BSIG berichten. Im Fokus wird hierbei die aktuelle Bedrohungs-Entwicklung hinsichtlich kritischer Infrastrukturen stehen sowie die speziellen Anforderungen an Auditoren und Unternehmen bei der Überprüfung kritischer Infrastrukturen zur Umsetzung eines angemessenen Sicherheitsstandards nach §8a BSIG.